Wir waren mit unserer speziell für die Telematikinfrastruktur des Gesundheitswesens entwickelten leistungsstarken KoCoBox MED+ im November 2017 die ersten, die die hohen technischen Anforderungen an einen Konnektor für die TI erfüllen konnten – und damit die gematik-Zulassung und BSI-Zertifizierung erhalten haben. Nun sind wir die ersten, die ein „Do-it-yourself”-Angebot für die TI-Anbindung anbieten. Sie möchten die Installation der TI-Komponenten selbst vornehmen und so bares Geld sparen? Dann ist unser TI-Bundle „Do-it-yourself“ genau das Richtige für Sie.

KOCOBOX MED+ erhält als erster E-Health-Konnektor am 15.11.2019 die Zulassung für den Einsatz in der Telematikinfrastruktur

Koblenz, 15. November 2019 – CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) erhält mit dem Konnektor KoCoBox MED+ als erster Hersteller die Zulassung der gematik für den Einsatz eines E-Health-Konnektors in der Telematikinfrastruktur (TI). Damit können nun erstmalig in der medizinischen Versorgung neue E-Health-Anwendungen wie das Notfalldatenmanagement (NFDM) und der elektronische Medikationsplan (eMP) auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) gespeichert werden. Mit der Zulassung bestätigt CGM erneut seine Verantwortung als Marktführer und setzt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Sie haben Fragen? Dann erreichen Sie uns unter +49 (0) 30 2464 908 000.