So smart geht's in die Telematikinfrastruktur.

Stoppen Sie jetzt die Honorarkürzung und profitieren direkt von den medizinischen Mehrwertanwendungen wie dem Notfalldatenmanagement (NFDM), dem elektronischer Medikationsplan (eMP), der Qualifizierten elektronischen Signatur (QES) und der elektronischen Patientenakte (ePA). Die QES ermöglicht einen sicheren und signierten Versand von Dokumenten über KIM, dem neuen Kommunikationsstandard im Medizinwesen.

Sichern Sie sich mit der Durchführung des Notfalldatenmanagements zusätzliche Verdienstmöglichkeiten. Je Erstanlage eines Notfalldatensatzes auf der eGK eines Patienten erhalten Vertragsärzte eine extrabudgetäre Vergütung in Höhe von 17,80 € und 0,44 € in Folgequartalen mit persönlichem Arzt-Patienten-Kontakt.

Beispielrechnung: 1000 Scheine + 100 Erstanlagen von Notfalldatensätzen in einem Quartal = 2.176,– € zusätzlich im Quartal der Erstanlage.

Bitte wählen Sie hier Ihr TI-Bundle: